Psychodrama Austria – Symposion

3V

zurück

Es muss nicht immer alles Sinn machen, oft reicht es schon wenn es Spaß macht.

Lustvolle Stärkung der Therapeut_innen- / Berater_innenrolle

Das bewusste Erleben von freudvollen Rollen stellt ein Gegengewicht zu den Schattenseiten des Lebens dar, mit denen wir in den psychotherapeutischen Begegnungen konfrontiert sind. In diesem Workshop wollen wir auf individueller aber auch gemeinsamer Ebene, stärkende Bilder und Ressourcen erarbeiten, die uns in der professionellen Auseinandersetzung mit Menschenschicksalen unterstützen sollen. Mit derartigen Hilfsmitteln im Rucksack kann die Gratwanderung zwischen empathischem Einlassen und dem nötigen Bei-Sich-Bleiben gut gelingen.

Zum Abschluss beschäftigen wir uns damit, inwieweit unsere Strategien auch für bestimmte Klient_innengruppen übertragbar sein können.

 

Pichlhöfer, Christine, MSc, DSAin, geschlechter- und kultursensible Psychodrama- Psychotherapeutin (Lehrtherapeutin mit partieller Lehrbefugnis, PD/ÖAGG). Seit 1986 im psychosozialen Bereich tätig. Motivational Interviewing. Rausch- und Risikopädagogin, Wien. http://members.aon.at/psychodrama 

Mag.a Sabine Kern, MSc, Psychodrama-Lehrtherapeutin, Klinische – und Gesundheitspsychologin, Redakteurin der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie,

www.sabinekern.at

zurück